Während seines kürzlichen Auftritts beim Wohltätigkeitsessen mit TRON- Gründer Justin Sun sagte Buffett , er sei sicher, dass sein Enkel „lieber [sein] Vermögen in US-Dollar erben würde“ als Bitcoin. Aber während der Erfolg von Oracle of Omaha für sich selbst spricht, hatte der CEO von Berkshire Hathaway nicht immer Recht.

Buffett hatte unglaubliche Chancen in Technologieaktien wie Uber und Google weitergegeben und Elon Musk sogar für seine Investition in Tesla kritisiert

Allein in den Vereinigten Staaten werden in den nächsten 25 Jahren voraussichtlich 68 Billionen US-Dollar (mit einem ‚t‘) von älteren auf jüngere Generationen übertragen. Laut Grayscale Investments sind Millennials weitaus mehr an Bitcoin interessiert als bisher angenommen. In der Tat deuten einige Berichte darauf hin, dass GBTC auf der Liste der Vermögenswerte, in die Millennials investieren, an fünfter Stelle steht, höher als Disney, Netflix, Microsoft und interessanterweise sogar Berkshire Hathaway.

In einem Aufruf Investor durchgeführt zu Beginn dieses Monats, Graustufen CEO und Gründer Barry Silbert sprach darüber , wie Millennials sind die größte einzelne Generation in den USA und sind jetzt gerade ihren besten Einkommensjahre eintreten. Dies impliziert weitaus mehr zukünftige Investitionen in den Kryptoraum, da jüngere Generationen Bitcoin nicht so abgeneigt zu sein scheinen wie ihre älteren Kollegen.

Bitcoin

Der jüngste Bericht von Grayscale über digitale Assets ist möglicherweise eine Bestätigung dafür, dass sich immer mehr Millennials mit dem Kryptoraum befassen

Nach Graustufen ‚s Bericht über die digitalen Assets unter ihrer Leitung GBTC hat AUM von rund $ 800 Millionen im letzten Monat oder so gestiegen. Interessant ist , während der Wert der Graustufen ist Bitcoin Geldbestände auch um rund $ 1,3 Millionen stieg, seine Bestände in Astraleum stieg um satte 160% gegenüber dem gleichen Zeitrahmen.

Dies ist eine interessante Entwicklung, die die unglaubliche Leistung von Ethereum im Jahr 2020 widerspiegelt. Während der größte Altcoin der Welt in letzter Zeit einige bärische Wochen hinter sich hat, hat er in diesem Jahr den größten Teil des Kryptowährungsmarktes, einschließlich Bitcoin, immer noch übertroffen.

Zu diesem Zeitpunkt ist klar, dass die Investitionen in die Kryptowährungs-Assetklasse zunehmen. Millennials haben gezeigt, dass sie weniger risikoavers sind und Bitcoin, Blockchain-Technologie und Kryptowährungen im Allgemeinen besser verstehen. Und da zunehmend Kapital von jüngeren Generationen in den Raum gelangt, möchte Buffetts Enkel sein Vermögen vielleicht doch nicht in US-Dollar erben.